Ich gebe Dir Klarheit, Orientierung, Sicherheit, Ruhe.

Mein Tausendsassa-Coaching hilft Dir, Deinen Weg zu finden und erfolgreich zu gehen: erfüllt, entspannt und zufrieden.

Ich gebe Dir Klarheit, Orientierung, Sicherheit, Ruhe.

Mein Tausendsassa-Coaching hilft Dir, Deinen Weg zu finden und zu gehen: erfüllt, entspannt und zufrieden.

Zwei Hände werden im Gegenlicht ausgestreckt und formen so den Schattenriss eines Vogels.

Was mir wichtig ist für Dich

Du hast es verdient, endlich anzukommen in einem Beruf, der Dich wirklich erfüllt. In einem entspannten Leben, das Dir Freiraum für all Deine Interessen lässt. In Deiner Tausendsassa-Natur, die Dich glücklich macht!

Finde den Job, der Dich erfüllt, eine produktive Arbeitsweise und eine gelassene Lebensart, die Dich glücklich macht. ​

Finde den Job, der Dich erfüllt, eine produktive Arbeitsweise und eine gelassene Lebensart, die Dich glücklich macht. ​

Als Professorin für Coaching, zertifizierte Business Coach und Trainerin bin ich die optimale Begleiterin für Dich. Gemeinsam arbeiten wir an Deinen Fragen. Zum Beispiel:

Damit Du so leben und arbeiten kannst, dass es Dir entspricht!

ERST MAL HERAUSFINDEN, OB DU EIN TALENTIERTER TAUSENDSASSA BIST?

Mein Ziel ist Deine Lösung.

Ich arbeite so, dass Du am Ende frohgemut ohne mich Deinen Weg gehst. Du wirst Deine individuelle Lösung für Dein spezifisches Thema mitnehmen. Und eine Menge weiterer Erkenntnisse.

Dafür wirst Du tief in Deine Seele blicken. Denn das ist es, was Dich wirklich voranbringt. Wir kratzen nicht an der Oberfläche, denn das bewirkt nur marginale Veränderungen, die Du übermorgen schon wieder vergessen hast. Wenn Du mit mir arbeitest, wird Deine Veränderung nachhaltig sein.

Die Vorgehensweise, die zu Dir passt, wähle ich sorgsam aus. Weil Du mir wichtig bist. Auch auf meine Vertraulichkeit kannst Du Dich verlassen.

Lass uns gemeinsam die Welt verändern! Weil unsere Gesellschaft Dich als glücklichen Tausendsassa braucht.

Wie wäre es, wenn auch Du nach einem Coaching mit mir sagen könntest:

Portrait von Fabian Strauss

Ich sehe nun endlich klarer

Für mich als Generalist war Sarah genau die konstruktive Unterstützung, die ich mir gewünscht habe. Ich sehe nun endlich klarer, wie es für mich beruflich weitergeht und wie ich im Job richtig zufrieden sein kann. Das Coaching war sehr erkenntnisreich! Ich empfehle Sarah von Herzen weiter.

Fabian Strauß (39), Redakteur, Mainz

Ich kann stressige SItuationen besser meistern

Ich habe ganz viele neue Ideen bekommen, wie ich stressige Situationen besser meistern kann, und vor allem ganz viel Motivation, JETZT etwas zu ändern. Außerdem weiß ich jetzt, dass ich nicht allein bin und mich für mein Stressverhalten nicht schämen muss. Vielen, vielen Dank dafür!!!

Verena S. (25), Köln

Portrait von S. Haas

Ich bin richtig happy!

Das Coaching war für mich bahnbrechend. Ich bin total zufrieden und glücklich: Frau Gierhan hat mich mit ihren klugen Fragen zu einer Lösung gebracht, die schon da war, die ich aber vor unserem Coaching nicht gesehen habe. Liebe Frau Gierhan, ich bin richtig happy! Das haben Sie so gut gemacht!

S. Haas, Abteilungsleiterin

Frau Strippels Kopf ist zu sehen mit einem grünen Garten im Hintergrund

Ich bin sehr gestärkt

Ich bin so froh, dass ich Sie, Frau Gierhan, als Coach ausgewählt habe. Sie haben mich bei einem Rollenwechsel kompetent und konstruktiv unterstützt. Ich bin in meinem ganzen Sein und Tun sehr gestärkt und auch menschlich hat es wunderbar harmoniert. Ich bin mir sicher, dass ich davon noch lange etwas habe.

S. Strippel, Bildungsverwaltung

Mein Coaching-Verständnis

Ich verstehe Coaching so, dass es eine Begleitung ist über einen kurzen Zeitraum bzw. über einen definierten Zeitraum, also eine abgeschlossene Begleitung. Das bedeutet: Jemand kommt zu mir, hat ein Anliegen, das er oder sie mitbringt, und das Anliegen versuchen wir dann einzugrenzen. Wir versuchen, ein Ziel zu definieren, das mit dem Coaching-Prozess erreicht werden kann; und dann begleite ich den Coachee, die Klientin, den Klienten über diese gewisse Zeit, die es braucht, bis wir gemeinsam das Ziel erreicht haben. Es ist also nicht so, dass es ewig dauert oder eine stetige Begleitung ist, sondern das Coaching eben dauert so lange, bis man das Ziel erreicht hat oder zumindest der Lösung sehr sehr nahe gekommen ist.

Ein Coaching ist bei mir, wie gesagt, eine Form der Begleitung. Es bedeutet ja auch „coach“ die Kutsche: Wir setzen uns gemeinsam in eine Kutsche und dann fahren wir ein Stück gemeinsam, und ich schaue immer: Wo stehen wir gerade, wie ist gerade der Prozess, wo sind wir gerade in Bezug auf das Ziel? Muss das Ziel vielleicht auch verändert werden, angepasst werden? Das machen wir immer alles gemeinsam.

Mir ist ganz wichtig, dass ich als Coach nur die Struktur und den Prozess im Auge behalte, die Lösung aber vom Klienten oder der Klientin kommt. Also ich gebe nichts vor, ich bin ja auch gar nicht der Experte meines Klienten, sondern der Klient weiß viel besser über sich Bescheid und über seine Umstände. Ich helfe aber dem Klienten, der Lösung auf die Spur zu kommen, indem ich das Feld für ihn ausleuchte: Ich schaue, in welche Ecken haben wir noch nicht gesehen? Aus welcher Perspektive könnte man das Ganze noch betrachten? Ich höre zu, stelle natürlich Fragen aber auch Methoden zur Verfügung, mit denen wir zu einer Lösung kommen können. Es gibt dann auch mal irgendwelche Rollenspiele oder was auch immer der oder die Klientin gerade braucht. Das ist also das, was ich als Coach mache: Ich kenne die Struktur und überblicke den Prozess, ich höre zu und nehme Äußerungen zwischen den Zeilen wahr und ich stelle die richtigen Fragen und Methoden. Und so kommen wir dann Schritt für Schritt dem Ziel und der Lösung gemeinsam ein Stück näher.

Ich verstehe Coaching nicht als Form einer Beratung insofern, als dass ich mich als Coach hinsetze und meinem Klienten erzähle, wie’s sein soll. Sondern ich begleite den Klienten dabei, selber seine individuelle und passende Lösung zu finden. Das ist auch eine Form der Beratung, aber eine anders gelagerte. Wenn ich zwischendurch merke, dass ich ein Detail oder ein Fakt kenne, was der Klient gerade nicht weiß, dann bringe ich das natürlich ein, wenn es wichtig für den Prozess ist, also dann öffne ich eine Art Expertenfenster. Aber in der Regel kommt die Lösung, kommen die Fakten und vor allem die Erkenntnisse vom Klienten selber – unterstützt durch mich als Coach.

Das läuft dann konkret so ab, dass ich ein kostenfreies telefonisches Vorgespräch führe mit dem Klienten oder der Klientin, wo es darum geht zu schauen: Was ist eigentlich das Anliegen, können wir das in Form eines Coachings bearbeiten und können wir uns auch vorstellen, gemeinsam zu arbeiten? Das ist natürlich auch wichtig, dass da die Chemie stimmt. Sowas klärt man und dann die Rahmenbedingungen, also, wo soll das Coaching stattfinden, im Freien, digital, in meinem Coaching-Raum, wann soll es losgehen und solche Sachen.

 

Ein Coaching ist bei mir, wie gesagt, eine Form der Begleitung. Es bedeutet ja auch „coach“ die Kutsche: Wir setzen uns gemeinsam in eine Kutsche und dann fahren wir ein Stück gemeinsam, und ich schaue immer: Wo stehen wir gerade, wie ist gerade der Prozess, wo sind wir gerade in Bezug auf das Ziel? Muss das Ziel vielleicht auch verändert werden, angepasst werden? Das machen wir immer alles gemeinsam.

Die meisten Klienten kommen ins Coaching und haben schon ganz viel nachgedacht, andere Menschen gefragt, gelesen, und trotzdem kommen sie irgendwie nicht auf eine Lösung. Das kenne ich von mir auch: Wenn man so in seinem eigenen Sumpf steckt, sieht man vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr. Ein Coach hilft dann, im Wald ein bisschen Licht zu machen, sodass man wieder hindurchschauen kann. Das ist meine Aufgabe als Coach und das tue ich mit Herzblut und immer gerne und immer wieder. Und deswegen stehe ich jeden Tag auf, um anderen gut zu tun und andere Menschen auf ihrem Weg mit Coaching zu unterstützen.

 

DU MÖCHTEST REGELMÄSSIG INPUT? HOL DIR MEINE IMPULSE für talentierte Tausendsassa

das bin ich – auch eine Tausendsassa

Sarah steht mit den Händen hinter dem Rücken gehalten vor einer roten Steinwand

Neugierig, bunt, rührig. Stets auf der Suche nach interessantestem und lohnendem Input für Dich (und mich 😄).

Als Business Coach, Trainerin und promovierte Hirnforscherin habe ich  einiges gesehen. So schöpfe ich aus meinem großen Wissensschatz und bringe meine besten Coaching-Methoden.

Es hat eine Weile gedauert, bis ich mir zugestanden habe, nach meiner Natur als Generalistin zu leben.

Heute unterstützte ich Dich dabei – als Coach für talentierte Tausendsassa. Wenn ich das kann, kannst Du das auch!

Sarah Gierhan ist Coach für talentierte Tausendsassa, hier stellt sie sich vor

Hole Dir den Test, der Dein Leben verändern wird.

Mit deiner Anmeldung bekommst du neben dem Test etwa zweiwöchentlich eine Mail mit noch mehr Impulsen für talentierte Tausendsassa. 

Du kannst Dich jederzeit abmelden. Infos zum Newsletterversand findest Du in der Datenschutzinformation.
Logo Sarah Gierhan Coach für talentierte Tausendsassa
Sarah Gierhan ist Coach für talentierte Tausendsassa, hier stellt sie sich vor

Ja, ich möchte Sarahs Impulse für talentierte Tausendsassa!

Ich schicke Dir etwa zweiwöchentlich eine Mail mit Impulsen für ein erfülltes Leben als Generalist:in (natürlich kostenfrei).

Du kannst Dich jederzeit abmelden. Infos zum Newsletterversand findest Du in der Datenschutzinformation.

Vielen Dank! Ich melde mich in Kürze per Mail bei Dir!